ak21

AutohausKultur21 – über PinkMonkeys und Neuigkeiten der Automobilbranche

Autohauskultur21 oder kurz AK21 ist ein Magazin für und über Autohäuser. Auch wir standen mit einer kurzen Vorstellung unserer Unternehmens Leasingmarkt.de schon in einer der Ausgaben. Was wir eigentlich machen und wer wir sind wurde in einem einseitigen Bericht beschrieben.
Grundsätzlich berichtet das Magazin von Aktionen und Veranstaltungen verschiedener Autohäuser aus verschiedenen Regionen.
„Generell haben wir keine Themenschwerpunkte, es sollen nur interessante Themen aus Sicht der Autohäuser sein”, erklärt Klaus Bringler, Geschäftsleiter von AK21. Besonders gut findet unserer Geschäftsleiter Thomas Behrens, dass das Magazin nicht nur mit Fachsimpeleien um sich wirft, sondern auch lustige Aspekte reinbringt. Gerne also haben wir den Vorschlag angenommen, dass AK21 uns als aufstrebenden Nischenmarkt in der großen Automobilbranche vorstellt.

Einer dieser lustigen Teile ist der PinkMonkey Award. Autohäuser berichtet in diesen über die etwas andere Art von Kunden und Händlern und dass diese doch sehr anstrengend sein können.
Ein kurzes Beispiel: Ein kleiner Ort, wo sich jeder Mann kennt. Als ein langjähriger Kunde ins Krankenhaus musste, erfährt also auch das Autohaus davon. Dieser Kunde war schon bekannt und auch per Du mit dem Autohausbesitzer. Als nun in der Zeit des Krankenhausaufenthaltes das Auto „kaputt ging“, kam zum ersten Mal trotz der langjährigen freundschaftlichen Kooperation seine Frau in die Werkstatt. Warum dies nie zuvor geschah wurde schnell klar. Das Auto würde stinken es müsse repariert werden. Die Dame bekam ein Ersatzauto und die Werkstatt kontrollierte den Wagen. „Der Drachen vom Meier war da“ hieß es zur Ankündigung.
Kurze Zeit später kam der „Drachen“ wieder zurück und bemängelte, dass nun auch im Leihwagen dieser schreckliche Gestank aufgetaucht sei. Beide Wagen wurden Probe gefahren – beide Male rochen weder die Kundin noch der Werkstatt-Mitarbeiter etwas. Sie würde sich bei ihrem Mann beschweren und nie wieder diese Werkstatt nutzen. Kurze Zeit später kam ein Anruf vom Stammkunden, seine Frau würde oft vergessen die Handbremse vollständig zu lösen und das auch die gesamte Fahrt über nicht merken. Sie sollen doch bitte einen neuen Satz Handbremsbacken bestellen, den Rest würden sie dann regeln wenn er aus der Klinik komme.

AutoKultur21 gibt es erst seit Anfang dieses Jahres. Trotzdem kann das Magazin schon gut 3.000 Abonnenten verzeichnen. Klaus Bringler schreibt die meisten der Artikel selber. Ein Teil wird aber ebenso von zuständigem Fachpersonal geschrieben. Der Name 21 steht für die Moderne des 21. Jahrhunderts. Eine Printausgabe soll es daher auch keine geben, dafür aber ein Webauftritt in der Zukunft.

Vielleicht haben wir bald auch einen Kunden, der sich durch sein kurioses Verhalten den
PinkMonkey-Award sichert.

Einfach mal reinschauen – hier könnt Ihr euch für das Magazin anmelden:
Anmeldung für das AutohausKultur21-Magazin

Apple stellt iOS in the Car vor

Laut Apple haben bereits 95% aller aktuell neu verkauften Fahrzeuge eine Musikschnittstelle für ein IOS-Device. Dies möchte Apple nun auf ein noch höheres Level bringen und stellte daher auf der gestrigen WDDC2013 “iOS in the Car” vor, welches das iPhone in erweiterter Form mit dem Bildschirm des Fahrzeugs koppelt und eine nahtlose Multimedia-Integration bietet.

Funktionen von iOS in the Car im Überblick:

– Telefonintegration
– Navigation über Apple Maps
– iTunes/Musik
– iMessage/SMS
– Siri-Sprachsteuerung

Das Ganze natürlich in reduzierter Apple-Optik und mit einfacher Bedienung – insbesondere mittels Sprachsteuerung über Siri.

Bereits 12 Hersteller haben die Integration von iOS in the Car in 2014 angekündigt. Darunter sind die Hersteller Nissan, Kia, Volvo, Opel, Jaguar, Mercedes-Benz- Honda, Hyundai, Ferrari, Chevrolet und Mazda. Die deutschen Hersteller BMW, Porsche, Audi und Volkswagen wurden bisher nicht genannt.

Automeile Höherweg Düsseldorf

Bei der Auswahl des Standorts unseres neuen Büros in Düsseldorf ist uns aufgefallen, dass die Nähe zur Automeile Höherweg beachtlich ist. Für eine erfolgreiche Autosuche strömen viele nach Flingern. Uns trennt nur ca. 500 Meter von Deutschlands einzigartiger Dichte an Autohäusern nahezu aller Marken.

Autohäuser, Werkstätten und Händler

Neben den vielen Autohäusern und Niederlassungen gibt es hier auch viele Werkstätten, Markenunabhängige Verkäufer und auch KFZ-Teile Händler.

Wir haben das Ganze mal auf einer kleinen Karte dargestellt.

Automeile Düsseldorf

StepMap

Was kostet die Vertragsumschreibung bei einer Leasingübernahme?

Die Kosten für eine Vertragsumschreibung eines bestehenden Leasingvertrages auf einen neuen Besitzer wird nur selten transparent kommuniziert. Der Übernehmer bekommt eine Gebühr nach der Vertragsumschreibung in Rechnung gestellt und fragt sich oft wofür!? Die Umschreibegebühr deckt den Verwaltungs-Aufwand für die Umschreibung und den Wertverlust durch den zusätzlichen Haltereintrag im KFZ-Brief.

Umschreibegebühr im Überblick

BMW Leasing                    500,00 EUR zzgl. MwSt (595,00 EUR)

Audi Leasing                     350,00 EUR zzgl. MwSt (446,25 EUR)

Volkswagen Leasing         350,00 EUR zzgl. MwSt (446,25 EUR)

Smart Leasing                  250 EUR inkl. MwSt. plus pauschale Absenkung für Halterwechsel (2% vom Neupreis)

Mercedes-Benz Leasing   250 EUR inkl. MwSt. plus pauschale Absenkung für Halterwechsel (2% vom Neupreis)

LeasingMarkt und Autodo

LeasingMarkt.de und AutoDo! starten Kooperation

AutoDo! und LeasingMarkt.de starten eine Kooperation, um die Schnittstelle zwischen Fahrzeugmanagement und Onlinebörse für Leasingfahrzeuge zu optimieren. Der Anteil an Leasingfahrzeugen in Deutschland nimmt stetig zu, sodass Fahrzeuganbieter mit einem Inserat auf LeasingMarkt.de ihre Vermittlungswahrscheinlichkeit erhöhen können.

Bisher bietet AutoDo! Fahzeugherstellern und -händlern sowie Verbänden, Vermietern und Finanzdienstleistern von Fahrzeugen ein innovatives, modulares, mehrsprachiges Onlinesystem als Verkäuferarbeitsplatz, nationale und internationale Portallösungen sowie intelligente Bestands- und Verwaltungslösungen für die weltweite Vermarktung von Fahrzeugen im Internet.

Die Produktfamilie von AutoDo! erleichtert und beschleunigt die tägliche Administration des Fahrzeugmanagements, unterstützt und beschleunigt durch Controlling-Tools, professionelle Fotodienstleistungen, eine webbasierte Fahrzeugakte und zahlreiche andere Features den Abverkauf und sorgt durch eine optimale Streuung in die gewünschten Onlinebörsen und -portale für maximale Reichweiten der Angebote.

LeasingMarkt.de hingegen bietet ein Onlineportal auf dem Fahrzeughändler ihre Neu- und Gebrauchtwagen zum Leasing inserieren können. Des Weiteren haben Privatpersonen auch die Möglichkeit ihre bestehenden Leasingverträge kostenlos zur Leasingübernahme anzubieten.

Als Ergebnis dieser Kooperation können Anwender des Dealer-Management-Systems von AutoDo! ihre Fahrzeuge nicht nur auf einschlägigen Verkaufsportalen veröffentlichen, sondern auch, ohne administrativen Mehraufwand auf dem Onlinemarktplatz LeasingMarkt.de inserieren. Dabei haben Fahrzeuganbieter erstmalig die Möglichkeit die verschiedenen Leasingparameter, wie Anzahlung, monatliche Leasingrate, Preis für Mehr- oder Minderkilometer etc., direkt mit dem Angebot zu veröffentlichen. Dies ist ein erfolgsversprechender Schritt für eine noch effizientere und effektivere Fahrzeugvermittlung und wir freuen uns, dass wir diesen gemeinsam mit AutoDo! umsetzen konnten.

Leasingübernahme, oft günstiger als ein Neuvertrag

Im Schnitt wird ein Fahrzeug für 36 Monate geleased. Oft es aber so, dass Firmen, Freiberufler oder auch Privatkunden ihre Verträge vorzeitig abgeben wollen. Dies ist dann zum Vorteil für den potentiellen Leasingübernehmer. Denn dieser profitiert dann nicht nur von der kürzeren Vertragslaufzeit, sondern auch oft von der geleisteten Leasingsonderzahlung, welche die Leasingrate verringert. Eine Leasingübernahme dauert in der Regel ca. 4 Wochen und daher kann man von einer relativ kurzfristigen Verfügbarkeit im Vergleich zu einem Bestellfahrzeug sprechen.

Vorteile im Überblick:
– kürzere Vertragslaufzeit
– evtl. geleistete Leasingsonderzahlung verringert die Leasingrate
– kurzfristige Verfügbarkeit